Der Koffer Teil 1

Urlaub geplant, Urlaub gebucht...und jetzt!?

 

Der Koffer...die ewige frage, wie sollte er sein klein und leicht, groß und leicht, bunt, einfarbig, mit rollen, oder doch die Reisetasche, kombinierbar mit dem Kosmetikkoffer...fragen über fragen. Was soll ich sagen ich bin immer noch der Meinung er sollte praktisch sein, tja meine Frau hat da aber ganz andere Ansichten. Bei ihr sollte er hübsch sein! Hübsch verdammt damit kann ich ja nun so gar nichts anfangen! 

Da wir nun mal unterschiedlicher Meinung sind, geht es auf in ein Einkaufscenter, schauen wir mal ob wir dort das passende für uns finden. Kennt ihr das wenn man einkaufen ist und man schon am Anfang ganz genau weiß, das kann heute nichts werden (zumindest vermute ich das mal). Nun ich hoffe mal das meine Frau ein Einsehen hat (jetzt muss ich selber ein wenig lachen) und gehe voller Vorfreude ins nächste Geschäft.

Kaum haben wir den Laden betreten da weiß ich schon das ich verloren habe...der Verkäufer ist eine Verkäuferin! Oh mein Gott, das wird heute teuer! Das Gespräch fing schon ganz toll an, auf meine frage was wohl sinnvoll wäre für unsere nächste reise da antwortete die junge Dame, ich nenne sie mal Anke, junger Mann (junger Mann das ich nicht lache) fragen sie mich doch bitte nicht was sinnvoll für ihre reise wäre...fragen sie mich lieber was sinnvoll für ihre Frau ist!

Sinnvoll für meine Frau? Anke ich möchte ihnen jetzt nicht sagen was sinnvoll für meine Frau wäre (dachte ich so), mhmm aber wäre es nicht sinnvoll etwas praktisches zu kaufen (sagte ich). Nein sagte Anke, sie müssen sich doch aber wohl fühlen mit ihren Koffer sagte sie und schaute dabei mit einen Augenzwinkern meine Frau an. Jetzt wusste ich ganz genau wenn wir nicht fluchtartig den Raum verlassen dann habe ich verloren. Und während ich noch so am überlegen bin wie wir hier schnell rauskommen (Feueralarm, dringendes Bedürfnis, Überfall...etc.), sind die beiden schon in ein tiefes Gespräch über Koffer und ihre Vorteile verwickelt. Ich höre nur, oh ja der ist schön, ja den kann man schön kombinieren, der passt aber toll zu meinen Badeanzug...

20 Minuten später dröhnt es in meinem Gehirn und ich weiß jetzt gar nicht mehr was ich hier eigentlich wollte...stimmt ein Koffer.

Kurz mal zum Badeanzug, ich stelle mir gerade vor wie wir am Flughafen stehen ich mit Jeans und Polo Shirt und meine Frau im Badeanzug samt passenden Koffer, ja ich weiß nicht so recht. Ok wir wären sicher das Paar, was hier die meisten Augenpaare auf sich zieht, aber will ich das wirklich so haben. Oder noch besser wir liegen schön am Strand, ich meine Frau und der Koffer...

 

Zurück zu Anke, junge Frau wir brauchen einen Koffer für zwei Personen um damit in den Urlaub zu fliegen. Er muss nicht riesig sein nur praktisch ich dachte daran das er Rollen braucht und wenn er schwarz wäre dann sollte das mir eigentlich reichen. Mit einen flehen in den Augen schaute ich meine Frau an und sagte bitte können wir langsam zum ende kommen ich müsste da noch was erledigen heute und Hunger habe ich auch ein wenig. Antwort, nun lass uns doch mal in Ruhe schauen ich kann mich noch nicht wirklich entscheiden (ich mich schon). In ruhe? Wir sind schon über dreißig Minuten hier im Laden, hallo ich will nur einen Koffer...mittelgroß, schwarz und mit Rollen! Ich fragte Anke ob man sich hier ein wenig hinsetzen könnte, da wusste sie zu hundert Prozent jetzt bin ich, Anke, auf der Gewinnerstraße!

Da war ich nun, traurig sitze ich im Sessel und träume vom Urlaub, Urlaub mit einen schönen Koffer. Jetzt musste mein Handy herhalten, ich habe mir schnell Tetris aus dem Store heruntergeladen um ein wenig zu spielen. Was soll ich sagen als meine Frau und Anke endlich jubelnd mit den „richtigen Koffern“ auf mich zu rannten, da hatte ich sämtliche Rekorde von Tetris geknackt und die App jubelte mir zu...du bist der beste auf der Welt!

Nur mal zur Erinnerung, wir sind losgefahren um einen Koffer zu kaufen, einen praktischen einfachen Koffer der unseren Ansprüchen genügt. Einen!

Ich bin jetzt stolzer Besitzer von einen super, genialen Allzwegkoffer für die Familie von Welt. Des weiteren besitze ich jetzt eine hammermäßige zum Koffer passende Kosmetiktasche. Und nicht zu vergessen eine kleine Tasche für das Handgepäck, mit wundervollen Funktionen und einen fantastischen aussehen! Und die Geldbörse erst...wow was für ein wunderschönes Stück Handarbeit!

Kleiner Tipp an euch da draußen...braucht ihr eine Koffer für eure reise dann überlegt euch gut was ihr macht, ich jedenfalls werde, wenn es in ein paar Jahren soweit ist das ich neue Koffer brauche, auf keinen Fall nochmal Anke besuchen. Nein ich werde mein Internet öffnen und mir einen bestellen. Einen!!!

 

Bis dahin viel Spaß beim lesen und bleibt gesund.

Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Karo (Freitag, 10 März 2017 16:51)

    Sehr schön geschrieben!
    Für mich muss ein Koffer praktisch sein, aber auch einen Wiedererkennungswert haben, damit man ihn auf dem Paketband auch findet.

    LG Karo von www.thecuriouslifeofkaro.de

  • #2

    Nadine (Samstag, 11 März 2017 00:10)

    Hach, wie schön, dass es auch anderen so geht. Und ja, ich möchte das auch hübsch und passend. :D
    Mit der Zeit lernt man aber, sobald der Koffer nicht mehr in den eigenen Händen ist, wird aus dem schönen, hübschen Koffer, schnell ein verdellter, verdreckter Koffer.
    Da liegt also der praktisch veranlagte Mann mit seinem Koffer weit vorne! :D
    Toller Blog, Danke
    Liebe Grüße
    Nadine von https://organicbeautybabe.wordpress.com

  • #3

    Frank (Samstag, 18 März 2017 17:51)

    bitte...gern geschrieben, und am ende entscheidet ja doch jeder für sich.

  • #4

    Jil (Mittwoch, 03 Mai 2017 13:20)

    Haha, dass der Koffer schön ist, ist ja auch wichtig! Wenn Du einen schwarzen kaufst, findest Du ihn ja nicht auf anhieb wieder. Deswegen ist mein Motto: Desto auffälliger und einzigartiger, desto besser. Aber wenn Du das Problem beim nächsten Mal umgehen möchtest, kleiner Tipp: Einfach einen schlichten Koffer online stellen, sobald die Frage aufkommt. Schwupp, dann ist er einfach schon da :P
    Beste Grüße
    Jil mit dem türkisen Koffer

  • #5

    Menna (Mittwoch, 03 Mai 2017 18:39)

    Ich mag deinen Schreibstil, weiter so! :)
    Wichtig ist, dass mein Koffer wiedererkennbar ist... Nicht, dass ich dann den Koffer einer Person vertausche. Ist mir schon man passiert, einmal und dann nie wieder! :D

  • #6

    Denise (Mittwoch, 03 Mai 2017 21:08)

    Hahaha! Also ich wäre sicher mit boch mehr Teile rausspaziert denn die Geldbörse gehört schließlich erleichtert ;D.
    Das erinnert mich daran das ich auch mal wieder einen neuen Koffer brauche!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

  • #7

    Juli (Samstag, 06 Mai 2017 13:27)

    Haha, ja genau und dann noch ein Kleinkind dazu und das Kofferchaos ist perfekt.
    Was ich nicht mag sind diese Hartschalen, die kann man nicht so gut überall hinquetschen :D
    Mal sehen, was wir dann mitnehmen...
    VG Juli

    http://zufallsmoment.de/

  • #8

    Avaganza (Sonntag, 07 Mai 2017 21:05)

    Hahaha .. klingt lustig dein Koffer Kauf ;-). Ich stand vor ein paar Wochen vor dem gleichen Thema. Mein Koffer von Samsonite stammt noch von meiner Zeit in der Fliegerei und war mittlerweile tatsächlich schon 20 Jahre alt (...huch ... bin ICH alt ;-)). Ich habe jetzt auch einen neuen, stylischen, super leichten ...welcher es bei mir geworden ist ... steht dann in Kürze auch am Blog.
    Viel Spaß mit deinem neuen Koffer :-)! Gute Reise!
    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • #9

    Ronja (Montag, 08 Mai 2017 07:25)

    Diese entscheidung für den richtigen Koffer ist leider nicht so leicht. Ich würde auch gerne wieder einen neuen haben. :)
    LG Ronja vom Beauty und Lifestyleblog www.ronjarosegold.de

  • #10

    Sigrid Braun (Mittwoch, 10 Mai 2017 12:02)

    Koffer müssen für mich auf dem Baggage Claim gleich zu erkennen sein. Ich habe mir deshalb ein Set in Türkis, bestehend aus 4 Teilen gekauft.
    Zwei große Koffer, einer fürs Handgebäck und einen für die Kosmetikartikel.
    Liebe Grüße Sigrid

  • #11

    Frank Tuchscheerer (Freitag, 12 Mai 2017 16:53)

    Moin,moin aus Walsrode, schön das euch der Post gefällt...und ich habe nicht übertrieben. Naja vielleicht ein wenig...
    LG Frank

  • #12

    Andrea die Frau (Dienstag, 16 Mai 2017 20:46)

    So jetzt muss ich mich auch mal äußern, soooooooooooooo lange hat es garnicht gedauert und er will es nur nicht zugeben, aber er findet meine Auswahl auch toll und ist insgeheim froh, dass ich ihm die Entscheidung " die nicht leicht war" abgenommen habe und er jetzt mit schönen aber auch praktischen Koffern und Taschen und Kosmetikkoffer und "upps doch ganz schön viel" nein nicht zu viel. Also das er jetzt viel mitnehmen kann in den Urlaub :-)
    LG

  • #13

    Elisa Zunder (Dienstag, 23 Mai 2017 13:45)

    Super witzig geschrieben und die "Problematik" zwischen Frau und Mann extrem gut auf den Punkt gebracht.
    Das Reisegepäck von meinem Freund ist seit Jahren eine runter gerockte Reisetasche, in die ich nicht mal einen Bruchteil von meinen Reiseutensilien rein bekommen würde. Er schwört allerdings auf dieses alte Ding! ;)

    Liebste Grüße, Elisa
    www.elisazunder.de

  • #14

    Nici (Dienstag, 23 Mai 2017 14:41)

    Mit deinem Beitrag erinnerst du mich, das ich noch einen kaufen muss....
    Doch irgendwie vergesse ich das immer und kann mich noch recht schwer damit beschäftigen. Aber der Urlaub kommt dann schneller, als man denkt. Schöner und interessanter Beitrag.

    Alles liebe

  • #15

    Shelly (Dienstag, 23 Mai 2017 17:45)

    Das echt sehr schön geschriebener Beitrag :)
    Ich musste schon an manchen Stellen bisschen lächeln :D
    Aber so ist das bei Mann und Frau :)

    <a href="http://shellyabdallahs.blogspot.de">ShellyAbdallahs.Blogspot</a>

  • #16

    Vivi (Dienstag, 23 Mai 2017 20:33)

    Was für ein lustiger Beitrag. Jaja so läufts doch zwischen Mann und Frau �.

    Liebe Grüsse

  • #17

    Danie (Mittwoch, 24 Mai 2017 16:28)

    Darum habe ich einen kleinen praktischen knallpinken :)

    Den find ich immer haha

    LG Danie von www.daaaniieee.at

  • #18

    Heidi (Donnerstag, 25 Mai 2017 10:38)

    Hahaha sehr cool geschrieben, das Thema Koffer hatte ich auch erst, allerdings hab ich nur einen kleinen für die Dienstreise gesucht :)
    Liebste Grüße
    Heidi von <a href="http://www.wilderminds.de">www.wilderminds.de</a>

  • #19

    Liam (Donnerstag, 25 Mai 2017 19:55)

    Ich hasse es, den Koffer zu packen. Bei mir gilt immer die Regel: So wenig wie möglich!

  • #20

    anni (Sonntag, 23 Juli 2017 19:27)

    ich habe eigentlich ganz gute koffer,kommt mir nur irgendwie vor ,als ob sie jedes jahr ein stückchen kleiner werde bzw schlechter zugehen,,ich möchte mir bald mal größere zulegen

Kontakt

Frank Tuchscheerer

39112 Magdeburg

Brunnerstraße 36

 

E-Mail: 

f.tuchscheerer@vordemurlaub.com

Ihr möchtet mir schreiben...

Frank Tuchscheerer ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu  Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann


www.vordemurlaub.com Blog Feed

Keine Macht den Mücken (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen


Besucherzaehler