Versicherungen

Urlaub geplant, Urlaub gebucht...und jetzt!?

 

Versicherungen, welch ein nerviges Thema, jedoch wenn man in den Urlaub fährt dann ist das schon wichtig! Viele von euch kennen das, der Urlaub steht vor der Tür und es gibt kein anderes Thema mehr in der Familie. Was machen wir im Urlaub, welche Aktivitäten wollen wir machen, was besuchen wir, wie sieht unser Hotel aus, das Essen, haben wir einen Pool und was weiß ich noch alles...und bei all diesen Sachen die uns im Kopf herum schwirren vergessen wir gerne die Dinge die wirklich wichtig für den Urlaub sind.

Natürlich soll jeder die Vorfreude genießen, ist ja auch völlig normal aber wir dürfen die wichtigen Dinge nicht vergessen! Und dazu gehören nun mal die Versicherungen, und wirklich jeder sollte seinen Schutz überprüfen, jeder!

Ich möchte hier mal zeigen welche Versicherungen wir wirklich im Urlaub brauchen und welche die völlig unnötig sind. Und eins gleich vornweg, ich gebe keine Tipps zu Gesellschaften und Versicherungsunternehmen, da solltet ihr schon vergleichen und schauen was ihr persönlich braucht. Ihr wisst ja selbst, jede Versicherung denkt sie ist die beste am Markt und es gibt dabei soviel Kleingedrucktes zu lesen, ich glaube das würde meinen Beitrag sprengen und nicht wirklich helfen. Doch es gibt ja das Internet oder euren Versicherungs Partner die euch zur Seite stehen. Nein hier geht es nur darum was ihr haben solltet und was nicht.

Nun stellt sich ja die Frage was ist, wenn etwas passiert und welche Versicherung hilft mir dabei? Als ersten Tipp rate ich euch von Versicherungspaketen ab! Warum? Ganz einfach, meist verkauft man euch damit andere und unsinnige Versicherungen gleich mit! Zweiter Tipp, achtet drauf ab wann die Versicherungen gültig sind und wie lange, Beispiel...eine Rücktrittversicherung die ab den ersten Tag der Reise gilt macht keinen Sinn. Tipp drei, schaut in eurer Police nach... wer ist mitversichert.

Kommen wir zur Auslandskrankenversicherung, in meinen Augen ist das die wichtigste Versicherung die man braucht, den nichts ist schlimmer und kann einen in den finanziellen Ruin treiben, wenn man im Ausland krank wird. Wichtig ist das man bei dieser Art von Versicherung die Angebote und vor allen die Leistung vergleicht!

Reiseunfallversicherung, ich weiß nicht...man sollte doch bedenken das die „normale“ Unfallversicherung auch im Ausland gilt. Wer mit dem Gedanken spielt so eine abzuschließen, der sollte doch eine abzuschließen die nicht nur für den Urlaub gilt. Spart meistens Geld und hat viel bessere Leistungen.

Haftpflichtversicherung, die sollte eigentlich jeder von Haus aus haben. Den sie ist die wichtigste Versicherung im privaten Bereich, und die sollte eigentlich auch im Ausland greifen. Da würde ich euch aber empfehlen genau nachzuschauen in eurer Police. Wenn ihr keine Lust auf Kleingedrucktes habt dann fragt doch mal eure Versicherung ob sie euch auch im Ausland von nutzen ist. Kleiner Tipp am Rande, wer noch keine private Haftpflichtversicherung besitzt...unbedingt eine abschließen!

Hausratversicherung, bei dieser ist auch das Gepäck und eure Gegenstände versichert. Vorsicht vor dem Kleingedruckten, den ein Diebstahl ist nur durch Überwindung eines Hindernisses möglich. Beispiel...wenn ein Safe im Hotel vorhanden ist dann muss man den auch nutzen.

Eine der absolut überflüssigen Versicherungen die es gibt, ist die sogenannte Reisegepäckversicherung! Bringt gar nichts, kostet nur Geld und das könntet ihr lieber in die Urlaubskasse tun! Sie kommt so gut wie nie zum tragen. Hier gilt, grobe Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, heißt wenn ihr den Koffer aus den Augen lässt, oder im Auto, kommt es nicht zur Auszahlung, hier ist der Kleingedruckte Anteil so groß wie die Bibel. Also Finger weg von dieser Versicherung!

Reiserücktrittsversicherung, ist im Ernstfall eine gute Versicherung, aber es muss immer ein wichtiger Grund vorliegen warum man eine Reise nicht antritt. 

Und zu guter Letzt, prüft ob ihr nicht schon automatisch über eure Kreditkarte versichert seid. Gilt aber meistens nur wenn ihr den Urlaub über die Karte gebucht habt. Aber wie immer gilt...das Kleingedruckte lesen! Das gleiche gilt auch für Automobilclubs, dort könnte auch ein gewisser Versicherungsschutz bestehen.

 

Bis dahin viel Spaß beim lesen und bleibt gesund.


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Melli (Samstag, 06 Mai 2017 13:17)

    Hi Frank,
    dass bei einer Hausratversicherung auch das Gepäck versichert ist, war mir bisher gar nicht bewusst. Aber ist irgendwie auch logisch, sonst steht mein "Gepäck" ja in meiner Wohnung und gehört somit zu meinem Hausrat.
    LG Melli

  • #2

    Cynthia (Samstag, 06 Mai 2017 14:22)

    Ein wirklich hilfreicher Post - so vor der Reisezeit. Nach deinem Post habe ich auch alles richtig gemacht :). LG, Cynthia

  • #3

    Salvia von Liebstoeckelschuh (Samstag, 06 Mai 2017 16:02)

    Also mir hatte die Reisegepäckversicherung mal wirklich geholfen, als ein Koffer weg kam. Ohne diese Versicherung wäre ich auf dem Schaden sitzen geblieben. Ist aber auch schon bestimmt 25 Jahre her - keine Ahnung, wie das heute ist.
    LG
    SvL

  • #4

    Lisa (Samstag, 06 Mai 2017 17:40)

    Hallo,

    ein sehr wichtiger Artikel! Es gibt in meinen Augen ja jede Menge unnötiger Versicherungen, aber eben auch einige, auf die man faktisch nicht verzichten darf!

    Beste Grüße, Lisa

  • #5

    Alexandra (Samstag, 06 Mai 2017 18:06)

    Hey Danke für die super Tips ich wusste ein paar Dinge aber nicht alle. So hast du mir sehr gut weitergeholfen vielen Dank dafür. Lg Alex von http://margreblue.de/

  • #6

    Denise (Samstag, 06 Mai 2017 18:49)

    Danke für den informativen Beitrag! Ich bin bis jetzt immer ohne Verscherung (abgesehen von Haushaltsversicherung) gereist und hatte immer Glück. Aber gerade jetzt mit Kind weiß man ja nie ob plötzlich jemand krank wird und da ist sowas schon sehr sinnvoll!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

  • #7

    Frank Tuchscheerer (Freitag, 12 Mai 2017 16:54)

    Moin,moin aus Walsrode...danke für eure lieben Kommentare, hoffe es hilft ein wenig.
    LG Frank

  • #8

    Avaganza (Dienstag, 30 Mai 2017 23:34)

    Lieber Frank,

    danke für deine Tipps! Ich habe leider eher das Problem dass ich gleich mehrfach versichert bin ... Kreditkarte, Haushaltsversicherung ect. ...dann noch zusätzlich Reiserversicherungen ... da sind teilweise die Dinge doppelt versichert - schön blöd! Ich glaub ich muss da dringend mal "entrumpeln"...

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

Kontakt

Frank Tuchscheerer

39112 Magdeburg

Brunnerstraße 36

 

E-Mail: 

f.tuchscheerer@vordemurlaub.com

Ihr möchtet mir schreiben...

Frank Tuchscheerer ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu  Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann


www.vordemurlaub.com Blog Feed

Was tun wenn sich der Flug verspätet... (Sa, 30 Sep 2017)
>> mehr lesen


Besucherzaehler